HALBES AUGE BLAUE TAUBE - Barbara Marie Hofmann

15,00 €

Gedichte 

ISBN 978-3-9824750-2-8

76 Seiten, Softcover

Lieferung: Ab dem 04. März 2024


Aus dem Vorwort von Sirka Elspaß:

Das Mobiliar des Hauses, der Flug der Schwalben, der Gedanke an Zitronen: In der Welt, in der sich die Gedichte von Barbara Marie Hofmann bewegen, geben sich die einfachen Dinge die Hand. Ein tröstlicher Blick auf die alltäglichen Räume und Gewohnheiten ringt zunehmend mit dem Wissen um die Schwere der Realität und findet auch im Märchen wenig Zuspruch: Blue birds, dark days – das eine lässt sich vom anderen nicht trennen. Die Liebe ist dem Geheul genauso nah, wie die Kindheit dem Schmerz, der Körper dem Tod, die grünen Erbsen den leeren Konservendosen. Gedichte, die dem Unumgänglichen zärtlich begegnen und gerade darin ihren Trost finden.


Barbara Marie Hofmann

ist Lyrikerin und Künstlerin. Ihr Schreiben ist geprägt von Sprachspiel, Musikalität und Bildhaftigkeit. In ihrer künstlerischen Umsetzung arbeitet sie interdisziplinär (Sprache, Sound, Objekt), oftmals mit mehrsprachigen Ansätzen und Kollaborationen (Theater, Tanz, Performance). Als Autorin ist sie Teil des Performance-Kollektivs compagnie o (Zürich). Ihre Gedichte wurden in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht. Ihre Theaterstücke und szenischen Texte wurden in Deutschland, der Schweiz und den USA inszeniert. HALBES AUGE BLAUE TAUBE ist ihr erster Lyrikband.